Führung von Gruppendiskussionen

Wir betreiben in Riehen eine Schule für ältere Leute, die wir in theoretischen und praktischen Kursen auf die Digitalisierung vorbereiten. Zur Anwendung des Erlernten fassen die Leute Mut in Gruppendiskussionen, in denen jeweils eine Anwendung diskutiert und geübt wird. Das ist äusserst hilfreich und beliebt. Es wird nicht doziert. Es wird angeregt. Der Tischchef ist Moderator, der Akzente setzt und subtil führt.

eingetragen am 04.04.2018